Wer wir sind

 

Wir, das sind mein Lebensgefährte Ortwin, meine zwei erwachsenen Söhne Andreas und Roland, und ich. Wir leben mit unseren beiden Ridgebacks Glenda und ihrer Tochter Arusha in einer Doppelhaushälfte am Rande von Eching vor den Toren Münchens. Mit wenigen Schritten erreichen wir Felder, Wiesen und Wälder, wo unsere Hunde nach Herzenslust frei laufen können.

 

Wir machen auch regelmäßig lange Spaziergänge mit Hundefreunden im Englischen Garten in München, einem wahren Hundeparadies. Unsere Hunde können dort mit Artgenossen spielen und wir uns mit Freunden über unser gemeinsames Hobby „Ridgebacks“ unterhalten.

 

Unsere Hunde sind Bestandteil unserer Familie und dürfen überall mit. Ein Urlaub ohne unsere Fellnasen wäre nicht denkbar. Unser Kennelname „African Amber“ soll die Herkunft unserer Rasse Afrika und die bernsteinfarbigen Augen der Livernoses verbinden. Wer einmal in diese Bernsteinaugen geblickt hat, wird immer davon verzaubert sein.

 

 

 

(c) African Amber I Monika Ermer